Ich bin 44 Jahre alt, davon habe ich 39Jahre mit Hunden zusammengelebt.

Wenn ich behaupte, dass ich mir ein Leben ohne Hunde nicht vorstellen kann, dann

ist das wirklich so! Alle, die mich kennen und das hier lesen, werden jetzt lachend

und nickend zustimmen. Denn eine Tanja ohne Hunde und ohne alle die Themen,

die sich darum drehen, die gibt es nicht.

Seit meinem 12. Lebensjahr stand für mich fest: Irgendwann einmal werde ich etwas mit Hunden machen. Bei dieser frühen Festlegung meiner beruflichen Zukunft ist es geblieben. 2010 beschloss ich endgültig, mein Hobby zum Beruf zu machen und absolvierte eine Ausbildung zur zertifizierten Hundetrainerin. Zusätzlich nahm ich an zahlreichen Seminaren bei Günther Bloch, Dr. Udo Gansloßer, Michael Grewe,  Anita Balser und weiteren bekannten Hundegrößen teil. Themenschwerpunkte waren Hundekommunikation, Verhaltensforschung frei lebender Wölfe, Vergleiche vom Wolf zum Hund, Sozialstrukturen verwilderter Haushunde und zahlreiche weitere Themen dieser Art. Zudem arbeitete ich über ein Jahr bei Andys Dogworld (heute Revier für Hunde) mit einer Großgruppenhaltung von 30 bis 40 Hunden, wo ich mein ganzes theoretisches Wissen durch das Erleben in der Praxis noch erweitern konnte. Gleichzeitig begannen mein Mann und ich die Suche nach einem geeigneten Haus mit Grundstück. Denn mein endgültiges Ziel stand fest: Ich wollte eine Hundetagesstätte und Pension mit Familienanschluss anbieten. Natürlich durfte auch das Angebot einer Hundeschule nicht fehlen. Nach einer dreijährigen Odyssee durch Bauruinen, Abrisshäuser und Trümmergebäude war es dann Anfang 2012 endlich so weit und mein Traum sollte in Erfüllung gehen. Wir fanden unser Bürgel-Hunde-Reich in Huchem-Stammeln, Gemeinde Niederzier bei Düren.

Meinen aufrichtigsten Dank möchte ich hiermit meinem Mann Dieter aussprechen:

DANKE!!! Ohne Dich hätte mein Traum niemals Wirklichkeit werden können!

Denn mein Mann arbeitet nicht nur seit März 2012 sieben Tage die Woche (neben seinem normalen Vollzeitjob) inklusive aller Feiertage und Urlaube in unserem Haus samt Grundstück, um mir meinen Traum zu verwirklichen. Für ihn ist es auch selbstverständlich, mit mir gemeinsam diesen Traum zu leben. Denn Urlaubsbetreuung mit Familienanschluss ....? Da muss man schon einen Partner haben, der dazu auch bereit ist. Wenn der Mann dann am Feierabend nach Hause kommt, warten da ja nicht nur die eigenen Hunde, nein: Da stehen dann noch weitere zwei bis zwölf, die auch ihre Streicheleinheiten fordern, die sabbern, aus dem Hals oder sonst woraus stinken ;-) was vom Tisch klauen, mal bellen oder schnarchen usw.  Ich kann nur nochmal sagen: DANKE! Wenn Ihr Euch nun ein eigenes Bild von uns und unserer HuTa machen wollt, dann kommt gerne vorbei und lernt uns kennen. Es freuen sich auf Euch Tanja & Dieter Bürgel

Mein

Mann

kann ......

Über uns Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Home HuTa&Pension Über uns Preise & Öffnungszeiten Galerie Lesenswertes Links Impressum/Kontakt Mein Mann arbeitet
arbeitet
Über uns